Lorraine Huber // Struktur

Der aktuelle Film mit der amtierenden Freerideworldtour Championesse wird im Rahmen der Ladies-Night gezeigt.

Der aus Vorarlberg stammende Filmer Hanno Mackowitz produziert hin und wieder auch Freeridefilme. In den letzten beiden Jahren war er zum Filmen mit der aktuellen Freeride Weltmeisterin Lorraine Huber am Arlberg unterwegs.

In seinem neuen Film geht es Hanno Mackowitz darum, zunehmend vom Menschen geschaffene Strukturen in der Natur am Beispiel Arlberg, dem größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs, bildhaft vor Augen zu führen. Lorraine zieht – festgehalten in einer überaus ästhetischen Bildsprache – vollendet ihre Kurven im freien Skiraum, nahe den manifest gewordenen Zeichen der von Menschen Hand geprägten Landschaft.

Hier ein schönes YouTube-Video von München-TV, das sich dem Film und Lorraine Huber selbst widmet: